Ballade vom alten Matrosen

augen:falter auf hoher See

Gute Neuigkeiten: Wir freuen uns sehr, dass Sabine und Axel Stiehler, Gründer der Buchhandlung Logbuch in Bremen, uns zur Zusammenarbeit am 10. Pressendruck des Logbuch-Verlages eingeladen haben. Diesmal widmete sich augen:falter der »Ballade vom alten Matrosen« (Originaltitel: The Rime of the Ancient Mariner) von Samuel Taylor Coleridge.

Samuel Taylor Coleridge war ein englischer Dichter der Romantik, Kritiker und Philosoph. Zusammen mit William Wordsworth und Robert Southey gehörte er den sogenannten Lake Poets an. Sein bekanntestes Werk ist »Die Ballade vom alten Matrosen« – veröffentlicht 1798 in der gemeinsam mit Wordsworth herausgegebenen Sammlung Lyrical Ballads, die nach traditioneller Auffassung die englische Romantik begründete. 

Das zweisprachige Heft wurde von uns durchgehend mit Papierschnitten illustriert und von Axel Stiehler typografisch gestaltet. Die Übersetzung aus dem Englischen stammt von Rainer Iwersen.

Den ersten 100 Exemplaren des Heftes liegt, als Vorzugsausgabe, ein mehrfarbiger Druck von Katja Zwirnmann bei.

Der Band erschien zum 10. Geburtstag der Buchhandlung Logbuch im Januar 2022. Anlässlich des Verlagsjubiläums schufen wir, passend zum Heft, zusätzlich eine Edition von Papierschnitten mit dem Titel »Auf hoher See«. Diese kleinen Kostbarkeiten aus Papier können auch, nach mexikanischem Vorbild, zur Girlande gereiht werden.